Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

LMUMentoring

Mit dem Programm LMUMentoring unterstützt die Ludwig-Maximilians-Universität München als Teil der dritten Förderlinie der Exzellenzinitiative seit nunmehr 10 Jahren herausragende Nachwuchswissenschaftlerinnen bei Ihrer Karriere auf dem Weg zu einer Professur.

Zum 1. Oktober 2017 wird das universitätsweite LMUexcellent-Mentoring Programm zur Förderung des weiblichen Nachwuchses nun in ein Nachwuchsförderprogramm unter Leitung der einzelnen Fakultäten überführt. Damit eröffnet sich an der Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften die Möglichkeit, ein Mentoring-Programm zur Förderung von Nachwuchswissenschaftlerinnen weiterzuführen und um einen Nachwuchsförderfonds "Sprach- und Literaturwissenschaften" zu ergänzen, in dessen Rahmen Nachwuchswissenschaftler jedes Geschlechts gefördert werden können.

 

Das Nachwuchsförderprogramm der Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften setzt sich ab 1. Oktober 2017 aus nachfolgenden Fördermöglichkeiten zusammen:

1. LMUMentoring zur Förderung von Nachwuchswissenschaftlerinnen, Mentorin: Frau Prof. Dr. Annette Keck 

Weitere Informationen zum LMUMentoring-Programm der Fakultät 13/14 finden Sie auf der persönlichen Homepage von Frau Prof. Dr. Annette Keck (www.annettekeck.de).


2. Nachwuchsförderfonds "Sprach- und Literaturwissenschaften" zur Förderung aller promovierten Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchswissenschaftlerinnen der Fakultät 13

Der Nachwuchsförderfonds "Sprach- und Literaturwissenschaften" steht allen promovierten Nachwuchswissenschaftlern und Nachwuchswissenschaflterinnen an der Fakultät 13 offen und ermöglicht die finanzielle Förderung derjenigen Bedarfe, die auch im Rahmen des LMUMentoring-Programms gefördert werden. Mehrmals jährlich können Einzelanträge (auch rückwirkend) auf Fördermaßnahmen gestellt werden, weitere Informationen sowie Termine und Fristen der geplanten Ausschreibung finden Sie in Kürze hier.