Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Peer-TutorInnen

Eduard Arnhold

Eduard Arnhold, B.A.

Studium: Deutsch als Fremdsprache
Schwerpunkte der Beratung: Literatur- und Kulturwissenschaften
Mein Tipp: Schreibe nach Möglichkeit nur an Themen, die dich auch wirklich interessieren.



Ksenia Gorbunova, B.A.

Studium: Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft, Philosophie, Slavistik
Schwerpunkte der Beratung: Umgang mit Sekundärliteratur, Argumentationsstruktur, Themenfindung
Mein Tipp: Unbedingt ein Thema auswählen, das einem am Herzen liegt! Das hilft sehr dabei, sich für die Arbeit zu motivieren. Und wenn das Thema vorgegeben ist? Dann versuchen, es zu "ownen"!

Clemens Hufeld

Clemens Hufeld

Studium: Anglistik, Rechtswissenschaften
Schwerpunkte der Beratung: Linguistik, Jura
Mein Tipp: Die Einleitung immer erst zum Schluss schreiben.


Sigrid Klein

Sigrid Klein

Studium: Geschichte, Französisch, Englisch, Deutsch, Kunst und DDaZ (Lehramt)
Schwerpunkte der Beratung: Literaturrecherche, Zeitmanagement, Hilfe bei der Einhaltung der Formalia für Referate und Seminararbeiten
Mein Tipp: Schreibe nicht im stillen Kämmerchen! Arbeite gemeinsam mit Freunden oder Kommilitonen und motiviert euch gegenseitig! Und wenn du nicht weiter weißt, nicht verzweifeln, sondern das Schreibzentrum aufsuchen ;)


Michaela Klusch

Michaela Klusch

Studium: Anglistik
Schwerpunkte der Beratung: Literaturwissenschaft
Mein Tipp: Jeder schreibt anders gut und effektiv. Viele Strategien und Tricks ausprobieren und den persönlichen Schreibstil finden!


Manuel Kröger

Manuel Kröger, B.A.

Studium: Theaterwissenschaften, Philosophie
Schwerpunkte der Beratung: Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens, Schreibblockaden, Argumentationsstruktur, Kreatives Schreiben, Referate/Präsentationen
Mein Tipp: Schreiben ist ein Prozess: denken, schreiben, überarbeiten, weiterdenken, weiterschreiben..., und der erste Entwurf ist nur der erste Entwurf. Jeder erfolgreiche Prozess beginnt mit einer täglichen kleinen Vorbereitung darauf.


Susanne Meisch

Susanne Meisch, B.A.

Studium: American Culture, History and Society
Schwerpunkte der Beratung: Kulturgeschichte
Mein Tipp: Lest viel aus eurem Fachgebiet in der Sprache, in der ihr auch eure Arbeiten schreibt.

Mark Olival-Bartley

 

Mark Olival-Bartley, M.A.

Studium: Amerikanische Literaturgeschichte, Englischdidaktik
Schwerpunkte der Beratung: Beratung Promovierender, Lyrik, 20. Jahrhundert, Abschlussarbeiten, Erstellung von Präsentationen, Bewerbungen, kreatives Schreiben
Mein Tipp: "What makes good writing great is the dedicated and thoughtful application of revision."

Lara Rößig

Lara Rößig, B.A.

Studium: American History, Culture and Society
Schwerpunkte der Beratung: Zeitmanagement, Organisation und Struktur von Schreibprojekten sowie akademische Ausdrucksweise
Mein Tipp: Eine gut organisierte, dokumentierte Recherche ist bereits die halbe Arbeit! Ideen und wichtige Textpassagen aus Primär- und Sekundärliteratur unbedingt festhalten.


Michael Scherer

Michael Scherer, B.A.

Studium: Romanistik
Schwerpunkte der Beratung: Romanischen Sprachen und Linguistik
Mein Tipp: Keine Selbstzensur im ersten Schritt! Auch ein (noch) nicht guter Text ist zumindest eine Grundlage, ein Gerüst, an dem man in weiteren Schritten arbeiten kann


Isabella Stürzer

Isabella Stürzer, B.A.

Studium: American History, Culture and Society
Schwerpunkte der Beratung: Thesenfindung, Definition des Erkenntnisinteresses
Mein Tipp: Wenn ihr zwischen Büchern, Exzerpten und halbfertigen Kapiteln nicht mehr mit dem Schreiben vorankommt, fragt euch, worüber genau ihr eigentlich schreibt und welche Fakten dazu wirklich wichtig sind.


Tina Werner

Tina Werner, B.A.

Studium: Germanistische Literaturwissenschaften mit Schwerpunkt Neuere deutsche Literatur
Schwerpunkte der Beratung: Startschwierigkeiten, Konsistenz, Eigenanteil, Zitieren und Paraphrasieren
Mein Schreib-Tipp: Tauscht euch mit FreundInnen und KommilitonInnen über eure Schreibprojekte aus!


Pia Zachary

Pia Zachary, M.A.

Studium: Mittelalterliche Geschichte, Nordische Philologie
Schwerpunkte der Beratung: Beratung Promovierender; Strukturieren von Texten; Sprache und Stil
Mein Tipp: Kein Satz muss von Anfang an perfekt sein. Formulierungen, mit denen man unzufrieden ist, kann man sich auch farblich markieren, um später auf sie zurückzukommen. So lasst ihr euch nicht so leicht aus dem Schreibfluss reißen.