Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Literaturempfehlungen zum wissenschaftlichen Schreiben

Hier finden Sie Hinweise auf empfehlenswerte Literatur zur Erstellung von Seminar- und Abschlussarbeiten, sowie hilfreiche Literatur, die sich ganz allgemein mit dem wissenschaftlichen und kreativen Schreiben beschäftigt.

  1. Wissenschaftliches Schreiben allgemein
  2. Philosophie
  3. Sprache und Formulierungen
  4. Recherche und Materialsuche
  5. Selbstständiges wissenschaftliches Arbeiten: Organisation, Planung, Schreibprozess, Ablauf
  6. Empirische Methoden
  7. Wissenschaftliches Schreiben nach Zielgruppen
  8. Didaktik und Pädagogik des wissenschaftliches Schreiben
  9. Zum Thema „Schreibblockaden“
  10. Forschungsliteratur zu Wissenschaftlichem Schreiben
  11. Links

nach oben

Wissenschaftliches Schreiben allgemein

  • Boeglin, Martina. Wissenschaftlich Arbeiten Schritt für Schritt: Gelassen und Effektiv Studieren. München: Fink, 2007.
  • Bünting, Karl-Dieter, Axel Bitterlich, Ulrike Pospiech. Schreiben im Studium. Ein Trainingsprogramm. Berlin: Cornelsen, 1996. Seite 14-20.
  • Eco, Umberto. Wie man eine wissenschaftliche Abschlußarbeit schreibt. Doktor-, diplom- und Magisterarbeit in den Geistes- und Sozialwissenschaften. Milano: UTB Verlag, 1977. Seite 6-15.
  • Frank, Andrea, Stefanie Haacke, und Swantje Lahm. Schlüsselkompetenzen: Schreiben in Studium und Beruf. 2. Auflage. Stuttgart:. J.B. Metzler, 2013.
  • Girgensohn, Katrin, und Ramona Jakob. 66 Schreibnächte: Anstiftungen zur literarischen Geselligkeit. Ein Praxisbuch zum kreativen Schreiben. Eggingen: Edition Isele, 2001.
  • Folz, Kristina, Brauner, Detlef Jürgen, Vollmer, Hans Ulrich: Studi SOS Bachelorarbeit. Erste Hilfe fürs wissenschaftliche Arbeiten. Sternenfels: Verlag Wissenschaft und Praxis, 2015.
  • Heimes, Silke. Schreiben im Studium: das PiiP-Prinzip. Göttingen: UTB, 2011
  • Kruse, Otto. Lesen und Schreiben: Der richtige Umgang mit Texten im Studium. Stuttgart: UTB, 2010.
  • Limburg, Anika, und Sebastian Otten. Schreiben in den Wirtschaftswissenschaften. Paderborn: UTB, 2011.
  • Rückrien/Stary Franck. Die Technik wissenschaftlichen Arbeitens. UTB Verlagsgruppe, 1987
  • Scheuermann, Ulrike. Schreibdenken. Schreiben als Denk- und Lernwerkzeug nutzen und vermitteln. Opladen: Verlag Barbara Budrich, 2013.
  • Starke, Günter, Tadeusz Zuchewicz. Wissenschaftliches Schreiben im Studium von Deutsch als Fremdsprache. Frankfurt am Main: Peter Lang, 2003. Seite 9-34.
  • von Werder, Lutz. Lehrbuch des wissenschaftlichen Schreibens. Ein Übungsbuch für die Praxis. Milow: Schibri Verlag, 1993.
  • Wolfsberger, Judith. Frei geschrieben: Mut, Freiheit & Strategie für wissenschaftliche Abschlussarbeiten. 3. Auflage. Stuttgart: UTB, 2010.nach oben

Philosophie

  • Steinfeld, Thomas. Der Sprachverführer: Die deutsche Sprache: Was sie ist, was sie kann. München: Hanser, 2010.
  • Zanetti, Sandro, Hrsg. Schreiben als Kulturtechnik: Grundlagentexte. Frankfurt a. Main: Suhrkamp, 2012.nach oben

Sprache und Formulierungen

  • Beinke, C., M. Brinkschulte, L. Bunn, S. Thürmer. Die Seminararbeit. Schreiben für den Leser. Konstanz: UVK, 2008. Seite 141-164.
  • Bünting, Karl-Dieter, Axel Bitterlich, Ulrike Pospiech. Schreiben im Studium. Ein Trainingsprogramm. Berlin: Cornelsen, 1996. Seite 148-245.
  • DUDEN, Die schriftliche Arbeit. Berlin: Duden, 2011. Seite 37-43.
  • Eco, Umberto. Wie man eine wissenschaftliche Abschlußarbeit schreibt. Doktor-, diplom- und Magisterarbeit in den Geistes- und Sozialwissenschaften. Milano: UTB Verlag, 1977. Seite 183-230.
  • Graefen, Gabriele, Moll, Melanie. Wissenschaftssprache Deutsch: lesen - verstehen - schreiben. Frankfurt a.M. u.a., 2011: Peter Lang.
  • Händel, Daniel, Kresimon, Andrea, Schneider, Jost: Schlüsselkompetenzen: Reden - Argumentieren - Überzeugen. Stuttgart: J.B. Metzler, 2007. Seite 9-37.
  • Kruse, Otto. Keine Angst vor dem leeren Blatt: Ohne Schreibblockaden durchs Studium. 12. Auflage. Frankfurt: Campus, 2007. Seite 71-85.
  • Kühtz, Stefan. Wissenschaftlich formulieren: Tipps und Textbausteine für Studium und Schule. 2. Auflage. Paderborn: UTB, 2012.
  • Schneider, Wolf. Deutsch für Profis: Wege zu gutem Stil. Hamburg: STERN-Bücher, 1984.
  • Starke, Günter, Tadeusz Zuchewicz. Wissenschaftliches Schreiben im Studium von Deutsch als Fremdsprache. Frankfurt am Main: Peter Lang, 2003. Seite 35-39/ Seite 78-87.
  • Ulmi, Marianne, Gisela Bürki, Annette Verhein, Madeleina Marti. Textdiagnose und Schreibberatung. Opladen: Verlag Barbara Budrich, 2014. Seite 187-228.nach oben

Recherche und Materialsuche

  • Boeglin, Martina. Wissenschaftlich Arbeiten Schritt für Schritt: Gelassen und Effektiv Studieren. München: Fink, 2007. Seite 84-95.
  • Bünting, Karl-Dieter, Axel Bitterlich, Ulrike Pospiech. Schreiben im Studium. Ein Trainingsprogramm. Berlin: Cornelsen, 1996. Seite 78-102.
  • DUDEN, Die schriftliche Arbeit. Berlin: Duden, 2011. Seite 21-36.
  • Eco, Umberto. Wie man eine wissenschaftliche Abschlußarbeit schreibt. Doktor-, diplom- und Magisterarbeit in den Geistes- und Sozialwissenschaften. Milano: UTB Verlag, 1977. Seite 63-139.
  • Esselborn-Krumbiegel, Helga. Von der Idee zum Text. Eine Anleitung zum wissenschaftlichen Schreiben. 4. Auflage. Stuttgart: UTB, 2014. Seite 67-90.
  • Franke, Fabian, Kempe, Hannah, Klein, Annette, Rumpf, Louise, Schüller-Zwierlein, André: Schlüsselkompetenzen: Literatur recherchieren in Bibliotheken und Internet. 2. Auflage. Stuttgart: J.B. Metzler, 2014.
  • Limburg, Anika, Otten, Sebastian. Schreiben in den Wirtschaftswissenschaften. Paderborn: UTB, 2011. Seite 83-109.
  • Rothstein, Björn. Wissenschaftliches Arbeiten für Linguisten. Tübingen: Narr Verlag, 2011. Seite 33-60.nach oben

Selbstständiges wissenschaftliches Arbeiten: Organisation, Planung, Schreibprozess, Ablauf

  • Boeglin, Martina. Wissenschaftlich Arbeiten Schritt für Schritt: Gelassen und Effektiv Studieren. München: Fink, 2007. Seite 15-83.
  • DUDEN, Die schriftliche Arbeit. Berlin: Duden, 2011.
  • Eco, Umberto. Wie man eine wissenschaftliche Abschlußarbeit schreibt. Doktor-, diplom- und Magisterarbeit in den Geistes- und Sozialwissenschaften. Milano: UTB Verlag, 1977.
  • Esselborn-Krumbiegel, Helga. Von der Idee zum Text. Eine Anleitung zum wissenschaftlichen Schreiben. 4. Auflage. Stuttgart: UTB, 2014.
  • Frank, Andrea, Stefanie Haacke, und Swantje Lahm. Schlüsselkompetenzen: Schreiben in Studium und Beruf. 2. Auflage. Stuttgart: J.B. Metzler, 2013. Seite 72-111.
  • Folz, Kristina, Brauner, Detlef Jürgen, Vollmer, Hans Ulrich: Studi SOS Bachelorarbeit. Erste Hilfe fürs wissenschaftliche Arbeiten. Sternenfels: Verlag Wissenschaft und Praxis, 2015.
  • Heimes, Silke. Schreiben im Studium: das PiiP-Prinzip. Göttingen: UTB, 2011.
  • Kruse, Otto. Keine Angst vor dem leeren Blatt: Ohne Schreibblockaden durchs Studium. 12. Auflage. Frankfurt: Campus, 2007. Seite 86-245.
  • Nünning, Vera. Schlüsselkompetenzen: Qualifikationen für Studium und Beruf. Stuttgart: J.B. Metzler, 2008. Seite 20-119.
  • Rossig, Wolfram E., Prätsch, Joachim. Wissenschaftliche Arbeiten. Leitfaden für Haus- u. Seminararbeiten, Bachelor- und Masterarbeiten, Diplom- u. Magisterarbeiten, Dissertationen. Weyhe: Teamdruck, 2008.
  • Starke, Günter, Tadeusz Zuchewicz. Wissenschaftliches Schreiben im Studium von Deutsch als Fremdsprache. Frankfurt am Main: Peter Lang, 2003. Seite 35-128.nach oben

Empirische Methoden

  • Rothstein, Björn. Wissenschaftliches Arbeiten für Linguisten. Tübingen: Narr Verlag, 2011. Seite 67-100.
  • Raab-Steiner, Elisabeth, Benesch, Michael. Der Fragebogen. Von der Forschungsidee zur SPSS- Auswertung. Wien: facultas, 2012 (UTB).
  • Rückrien/Stary Franck. Die Technik wissenschaftlichen Arbeitens. UTB Verlagsgruppe, 1987.
  • Starke, Günter, Tadeusz Zuchewicz. Wissenschaftliches Schreiben im Studium von Deutsch als Fremdsprache. Frankfurt am Main: Peter Lang, 2003. Seite 53-63.nach oben

Wissenschaftliches Schreiben nach Zielgruppen

Englisch

  • Troyka, Lynn Quitman, Hesse, Douglas. Simon & Schuster Handbook for Writers. 10th edition. Longman, 2012.

Deutsch als Fremdsprache

  • Starke, Günter, Tadeusz Zuchewicz. Wissenschaftliches Schreiben im Studium von Deutsch als Fremdsprache. Frankfurt am Main: Peter Lang, 2003.

Linguistik

  • Rothstein, Björn. Wissenschaftliches Arbeiten für Linguisten. Tübingen: Narr Verlag, 2011.

Seminararbeit/ Abschlussarbeit

  • Beinke, C., M. Brinkschulte, L. Bunn, S. Thürmer. Die Seminararbeit. Schreiben für den Leser. Konstanz: UVK, 2008.
  • DUDEN, Die schriftliche Arbeit. Berlin: Duden, 2011.

Promotion

  • Stock, Steffen, Patricia Schneider, Elisabeth Peper, und Eva Molitor, Hrsg. Erfolgreich Promovieren: Ein Ratgeber von Promovierten für Promovierende. Berlin: Springer, 2009.
  • Burdrich, Barbara: Erfolgreich Publizieren. Grundlagen und Tipps für Autorinnen und Autoren aus den Sozial-, Erziehungs- und Geisteswissenschaften. 2. Auflage. Berlin: Verlag Barbara Budrich, 2015. Seite 56-59.

Textsorten

  • Bünting, Karl-Dieter, Axel Bitterlich, Ulrike Pospiech. Schreiben im Studium. Ein Trainingsprogramm. Berlin: Cornelsen, 1996. Seite 24-45.
  • Ehlich, Konrad, Angelika Steets. Wissenschaftlich schreiben – lehren und lernen. Berlin: Walter de Gruyter, 2003. Seite 13-92.
  • Frank, Andrea, Stefanie Haacke, und Swantje Lahm. Schlüsselkompetenzen: Schreiben in Studium und Beruf. 2. Auflage. Stuttgart:. J.B. Metzler, 2013. Seite 112-196.
  • Kruse, Otto. Lesen und Schreiben: Der richtige Umgang mit Texten im Studium. Stuttgart: UTB, 2010.
  • Rothstein, Björn. Wissenschaftliches Arbeiten für Linguisten. Tübingen: Narr Verlag, 2011. Seite 147-172.
  • von Werder, Lutz. Lehrbuch des wissenschaftlichen Schreibens. Ein Übungsbuch für die Praxis. Milow: Schibri Verlag, 1993. Seite 51-65/ Seite 109- 273.

Referate und Präsentationen

  • Lobin, Henning. Die wissenschaftliche Präsentation: Konzepte – Visualisierungen – Durchführung. Paderborn: Schöningh, 2012.

Wirtschaftswissenschaften

  • Limburg, Anika, und Sebastian Otten. Schreiben in den Wirtschaftswissenschaften. Paderborn: UTB, 2011.

Schreiben in der Gruppe

  • Girgensohn, Katrin, und Ramona Jakob. 66 Schreibnächte: Anstiftungen zur literarischen Geselligkeit. Ein Praxisbuch zum kreativen Schreiben. Eggingen: Edition Isele, 2001.nach oben

Didaktik und Pädagogik des wissenschaftliches Schreiben

  • Ehlich, Konrad, Angelika Steets. Wissenschaftlich schreiben – lehren und lernen. Berlin: Walter de Gruyter, 2003. Seite 95-285.
  • Girgensohn, Katrin, Sennewald, Nadja. Schreiben lehren, Schreiben lernen. Eine Einführung. Darmstadt: WBG, 2012.
  • Mehlhorn, Grit. Studienbegleitung für ausländische Studierende an deutschen Hochschulen. München: iudicium 2005.
  • Scheuermann, Ulrike. Schreibdenken. Schreiben als Denk- und Lernwerkzeug nutzen und vermitteln. Opladen: Verlag Barbara Budrich, 2013.
  • Sorrentino, Daniela. Studentisches Schreiben italienischer Lernender in der Fremdsprache Deutsch. Münster: Waxmann, 2012.
  • Ulmi, Marianne, Gisela Bürki, Annette Verhein, Madeleina Marti. Textdiagnose und Schreibberatung. Opladen: Verlag Barbara Budrich, 2014. Seite 229-251.
  • von Werder, Lutz. Lehrbuch des wissenschaftlichen Schreibens. Ein Übungsbuch für die Praxis. Milow: Schibri Verlag, 1993. Seite 377-454.nach oben

Zum Thema „Schreibblockaden“

  • Boeglin, Martina. Wissenschaftlich Arbeiten Schritt für Schritt: Gelassen und Effektiv Studieren. München: Fink, 2007.
  • Bünting, Karl-Dieter, Axel Bitterlich, Ulrike Pospiech. Schreiben im Studium. Ein Trainingsprogramm. Berlin: Cornelsen, 1996. Seite 108-119.
  • Esselborn-Krumbiegel, Helga. Von der Idee zum Text. Eine Anleitung zum wissenschaftlichen Schreiben. 4. Auflage. Stuttgart: UTB, 2014. Seite 187-204.
  • Kruse, Otto. Keine Angst vor dem leeren Blatt: Ohne Schreibblockaden durchs Studium. 12. Auflage. Frankfurt: Campus, 2007.
  • Wolfsberger, Judith. Frei geschrieben: Mut, Freiheit & Strategie für wissenschaftliche Abschlussarbeiten. 3. Auflage. Stuttgart: UTB, 2010.nach oben

Forschungsliteratur zu Wissenschaftlichem Schreiben

  • Pohl, Thorsten. Die studentische Hausarbeit. Rekonstruktion ihrer ideen- und institutionsgeschichtlichen Entstehung. Heidelberg: Synchron 2009.
  • Thielmann, Winfried: Deutsche und englische Wissenschaftsprache im Vergleich. Hinführen. Verknüpfen - Benennen. Heidelberg: Synchron 2009.nach oben

Links