Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Förderung zusätzlicher Tutorien

Studierende

 

Logo_Lehre@LMU_gif

Durch Lehre@LMU wird das Angebot an Tutorien deutlich ausgebaut. Besonders innovative Tutorienkonzepte werden gefördert. Darüber hinaus helfen Tutorien auch in Lehrveranstaltungen mit sehr vielen Teilnehmer*innen, Studierende fachlich-inhaltlich sowie organisatorisch zu beraten und zu betreuen.

Antragsstellung

Die Mittel für zusätzliche Tutorien werden einmal pro Semester ausgeschrieben. Gerne können Sie einen Antrag auf Mittel für mehrere Semester stellen. Für das Wintersemester 2019/20 bis einschließlich Sommersemester 2020 können bis 02. Juli 2019 Mittel beantragt werden.

Bitte beachten Sie die Richtlinien zur Bewerbung um zusätzliche Tutorien.  Auch projektbezogene Sachmittel können beantragt werden (siehe Antragsformular und Richtlinien). Antragsberechtigt sind einzelne Lehrende, Institute und Abteilungen der Fakultät 13.

Als Orientierungshilfe dienen folgende Tabellen zur Vergütung von Hilfskräften:

Weitere Informationen finden Sie im Serviceportal.

Der Antrag auf zusätzliche Tutorien für den Zeitraum Oktober 2019 bis inkl. September 2020 muss bis zum 02. Juli 2019 ausschließlich per E-Mail (studienbuero13@lrz.uni-muenchen.de) mit dem aktualisierten Antragsformular erfolgen.

Eine Original-Unterschrift ist nicht erforderlich! Papieranträge können leider nicht berücksichtigt werden.

Antragsformular:

nach oben

Kommission

Über alle fristgerecht eingereichten Anträge entscheidet eine Kommission aus Lehrenden und Studierenden der
 Fakultät 13. Die derzeitige Kommission setzt sich zusammen aus:

  • Rebecca Schuler (Institut für Deutsche Philologie)
  • Alina Weigand (Fachschaft Germanistik)
  • Dr. Daniel Graziadei (Institut für Romanische Philologie)
  • Frithjof Wöhrmann (Fachschaft Romanistik)
  • Dr. Amy Mohr (Amerika-Institut)

nach oben

Vertragsabschluss

Bitte beachten Sie unbedingt die Vorlaufzeiten für Verträge von Hilfskräften. Alle Unterlagen für die Tutorienverträge müssen rechtzeitig 2 Monate vor Tutorienbeginn bei den für Sie zuständigen Sekretariaten vorliegen, sonst können die Verträge nicht termingerecht ausgestellt werden. Die Personalabteilung benötigt mindestens 7-8 Wochen für die Ausstellung der Arbeitsverträge. Bitte beachten Sie auch folgende Hinweise der Personalabteilung zu Hilfskraftverträgen.

Aufgrund des Mindestlohngesetzes besteht seit 1. Januar 2015 eine Dokumentationspflicht der Arbeitszeit bei geringfügig Beschäftigten, also auch bei Tutor*innen, deren Arbeitsentgelt im Monat regelmäßig 450 Euro nicht übersteigt. Bitte senden Sie das Formular C 043 zur Dokumentation der Arbeitszeit nach Ende der Vertragslaufzeit an die Geschäftsstelle Ihres Departments.


nach oben

Tutorenschulung

Eine TutorPlus-Schulung vermittelt Ihren Tutor*innen eine didaktische Grundausbildung. Dazu gehören unter anderem Rechte und Pflichten eines Tutors/einer Tutorin, Vortrags- und Präsentationstechniken, Didaktik und Lehrmethodik. Nach erfolgreich absolvierter Schulung und aktiver Tutorentätigkeit, erhalten Ihre Tutor*innen – je nach Umfang der absolvierten Schulung – ein LMU-Zertifikat (Basis-Zertifikat oder Plus-Zertifikat).

Bitte informieren Sie Ihre Tutor*innen über das Angebot.

Termine für die Tutorenschulungen finden Sie auf der Website von TutorPlus. Gerne können Sie die Tutorenausbilder*innen in Ihrem Department auch direkt ansprechen und um Beratung bitten. 

nach oben

Evaluation

Zur Dokumentation und Qualitätssicherung des Programms Lehre@LMU evaluieren wir die geförderten Tutorien regelmäßig. Bitte teilen Sie uns daher zu Vertragsbeginn Name und E-Mail-Adresse der Tutor*innen mit.