Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Praxiskolloquium der Fakultät 13

praxisbuero_fionaWege in den Beruf

Vom 23.5. bis zum 3.6.2022 findet das Praxiskolloquium der Fakultät 13 unter dem Motto "Wege in den Beruf" statt. Studierende aller Fächer der Fakultät sind herzlich willkommen!

Die Veranstaltungen des Praxiskolloquiums stehen in diesem Semester unter den folgenden Mottos:

  • 23.5. bis 30.5.: "Wie in den Beruf einsteigen?" - soft skills und Kompetenzen für den Berufseinstieg
  • 31.5. bis 3.6.: "In welches Berufsfeld einsteigen?" - Vorstellung typischer Berufsfelder und Branchen
Bitte denken Sie daran, dass Sie Ihre Mail-Anmeldebestätigung (in digitaler oder ausgedruckter Form) zur Veranstaltung mitbringen!

Das Praxiskolloquium wird im Sommersemester 2022 gemeinsam von den Fächern Buchwissenschaft (Prof. Christine Haug), Finnougristik (Katri Wessel, M.A.), Germanistik (Dr. Marcel Schellong) und Romanistik (PD Dr. Dagmar Stöferle und Dr. Sebastian Postlep) organisiert. Kontakt zum Organisationsteam: praxiskolloquium@romanistik.uni-muenchen.de

ECTS-Punkte-Erwerb (3 ECTS): bitte besuchen Sie die komplette Veranstaltungsreihe und geben Sie danach ein Portfolio bei den Verantwortlichen ab. Sie erhalten dann eine Bescheinigung über die Teilnahme. Ob diese in Ihrem Studiengang anerkannt werden kann, klären Sie bitte vorab mit der zuständigen Studiengangskoordination.

Programm im Sommersemester 2022 / Anmeldung

23.5. (14:00-16:00 Uhr): Berufliche Perspektiven als Sprach- und Literaturwissenschaftler*in (Workshop ausgebucht!)

Workshop für max. 12 Studierende, Leiterin: Dr. Annette Doll, Zentrale Studienberatung

Ort: Veranstaltungsraum im Philologicum (Ludwigstr. 25)
Anmoderation: Dr. Marcel Schellong

Ziel des Workshops ist es, die Teilnehmer*innen dazu zu animieren, sich bereits während des Studiums auf dem Arbeitsmarkt für Geisteswissenschaftler*innen zu orientieren, sich Berufseinstiegsstrategien zu überlegen und sich somit eine berufliche Perspektive zu erarbeiten. Nach einer allgemeinen Einführung zu Chancen von Geisteswissenschaftler*innen auf dem Arbeitsmarkt und den zahlreichen Möglichkeiten den Berufseinstieg vorzubereiten, werden sich die Teilnehmer*innen im Workshop einen individuellen Plan erarbeiten, wie sie sich bis zum Abschluss Ihres Studiums eine konkrete berufliche Perspektive schaffen können. Individuelle Vorlieben, Wünsche und Träume sollen dabei berücksichtigt werden.

24.5. (14:00-16:00 Uhr): Impulse für den erfolgreichen Berufseinstieg (Vortrag und Gespräch ausgebucht!)

Vortrag und Gespräch, Dr. Stephan Pflaum und Johanna Uitz, Career Service der LMU München

Ort: Veranstaltungsraum im Philologicum (Ludwigstr. 25)
Anmoderation: Dr. Marcel Schellong

  • Was macht der Career Service?
  • Praktische Tipps
  • Frage- und Gesprächsrunde

Teilnehmerzahl: 35 Studierende

25.5. (16:00-18:00 Uhr): Praktika im In- und Ausland (Podiumsgespräch ausgebucht!)

Podiumsgespräch zu Praktika im In- und Ausland:

  • Anna Schwark, Career Service der LMU
  • Débora Schumacher, Studentin
  • Tiffany Janse van Rensburg, Studentin
  • Julia Wuttig, M.A., wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Romanische Philologie der LMU

Ort: Veranstaltungsraum im Philologicum (Ludwigstr. 25)
Moderation: PD Dr. Dagmar Stöferle

Themen u.a.:

  • Auslandspraktikum: Praktische Tipps und Förderungsmöglichkeiten
  • Erfahrungsberichte

Teilnehmerzahl: 35 Studierende

30.5. (16:00-18:00 Uhr): Kompetenzen für den Berufseinstieg (Podiumsgespräch ausgebucht!)

Podiumsgespräch mit Berufseinsteiger*innen in verschiedene Berufsfelder:

  • Sarah Bergius, Volontärin im Bereich Presse Goldmann/btb, Verlagsgruppe Penguin Random House 
  • Julian Limmer, Mediengruppe Merkur tz
  • Maximilian Schmerbeck, Doktorand und wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Romanischen Philologie der LMU

Ort: Veranstaltungsraum im Philologicum (Ludwigstr. 25)
Moderation: Dr. Sebastian Postlep

Themen u.a.:

  • Welche Kompetenzen aus dem Studium haben sich bewährt?
  • Welche Kompetenzen waren darüber hinaus wichtig?
  • Welche Fallen sollten umgangen werden?

Teilnehmerzahl: 35 Studierende

31.5. (16:00-18:00 Uhr): Verlage & Literaturagenturen (Podiumsgespräch ausgebucht!)

Das Podiumsgespräch bietet Einblicke in die gegenwärtigen Herausforderungen der Verlagsbranche sowie in die Berufschancen für GeisteswissenschaftlerInnen.

Gäste:

  • Estelle Traxler (Buchhandlung Hugendubel/Marketing),
  • Ulrich Störiko-Blume (langjähriger Lektor im Programmbereich Kinder- und Jugendbuch sowie Literaturagent)
  • Dr. Marion Preuß (Lektorin bei Penguin Books/Random House)

Ort: Veranstaltungsraum im Philologicum (Ludwigstr. 25)
Moderation: Prof. Dr. Christine Haug

Teilnehmerzahl: 35 Studierende

1.6. (16:00-18:00 Uhr): Wissenschaft und Wissenschaftsmanagement (Podiumsgespräch ausgebucht!)

Podiumsgespräch mit Expert*innen aus der Praxis.

  • Dr. Annette Meyer, Center for Advanced Studies der LMU
  • Prof. Dr. Michael Waltenberger, Pro- und Forschungsdekan der Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften, LMU
  • Dr. Thomas Weidhaas, Hochschule München
Ort: Kleiner Veranstaltungsraum im Philologicum (Ludwigstr. 25)
Moderation: PD Dr. Dagmar Stöferle

Teilnehmerzahl: 30 Studierende

2.6. (16:00-18:00 Uhr): "Irgendwas mit Medien?!" (Podiumsgespräch ausgebucht!)

Podiumsgespräch mit Expert*innen aus der Praxis.

  • Sara Behbehani, Autorin / Süddeutsche Zeitung
  • Prof. Renate Hermann, MedienCampus Bayern / Wissenschafts- und Medizinjournalistin
  • Klaus Kranewitter, Programmleitung M94.5 / Mediaschool Bayern

Ort: Veranstaltungsraum im Philologicum (Ludwigstr. 25)
Moderation: Dr. Sebastian Postlep

Teilnehmerzahl: 35 Studierende

3.6. (16:00-18:00 Uhr): Kunst, Kultur und Wissenschaft im Öffentlichen Raum (Podiumsgespräch ausgebucht!)

Podiumsgespräch mit Expert*innen aus der Praxis.

  • Claudia Russo, Leitung Kommunikation und Presse sowie Pressesprecherin des Präsidenten der LMU
  • Klaus Schlaier, Programmbereichsleitung Kultur, Kunst & Kreativität der Münchner Volkshochschule
  • Daniel Sponsel, Leitung Dokfest München

Ort: Kleiner Veranstaltungsraum im Philologicum (Ludwigstr. 25)
Moderation: Katri Wessel, M.A.

Teilnehmerzahl: 30 Studierende

Anmeldung zu den einzelnen Programmpunkten

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der begrenzten Kapazitäten die Anmeldung zu den einzelnen Programmpunkten obligatorisch ist. Anmeldeschluss ist der 20. Mai 2022.

Alle Programmpunkte des Praxiskolloquiums sind ausgebucht. Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich.

Veranstaltungsräume im Philologicum (Ludwigstr. 25)

Die Veranstaltungen des Praxiskolloquiums finden im Philologicum (Ludwigstr. 25) statt.

  • 23.5. / 24.5. / 25.5. / 30.5. / 31.5. / 2.6.: (Großer) Veranstaltungsraum
  • 1.6. / 3.6.: (Kleiner) Veranstaltungsraum = Multifunktionsraum

Wegleitung zu den Räumen im Philologicum (Ludwigstr. 25)

philologicum_raeume_600